Der neue Thriller

Berlin, 8.00 Uhr morgens: Ein Anschlag erschüttert die Hauptstadt. Eine Terrorgruppe bekennt sich zu dem Anschlag und stellt der Bundesregierung ein Ultimatum. Bei Nichterfüllung der Forderungen werde ein weiterer, diesmal noch verheerenderer Anschlag fol

Berlin, 8.00 Uhr morgens: Ein Anschlag erschüttert die Hauptstadt. Eine Terrorgruppe bekennt sich zu dem Anschlag und stellt der Bundesregierung ein Ultimatum. Bei Nichterfüllung der Forderungen werde ein weiterer, diesmal noch verheerenderer Anschlag folgen. Doch es ist nicht alles so, wie es scheint. Für Kommissarin Anna Gransee und ihre Kollegen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Kann Gransee die Täter stoppen, bevor es zu spät ist, oder erlebt die Welt ein zweites 09/11?



Planlos und ohne erkennbares Motiv sucht sich der Mörder seine Opfer. Er hinterlässt keine Spuren, die auf ihn deuten. Nur die hinterhältige und grausame Mordmethode ist immer dieselbe. Wahllos mordet er und versetzt die Stadt in Angst und Schrecken und die Polizei in Ratlosigkeit. Nur einer kennt den Mörder. Aber kann er es auch beweisen?

Oberkommissar OIsen, inzwischen zum Hauptkommissar befördert, und sein Adlatus Kriminalobermeister Schulzendorfer sind erneut die Haupthelden dieses Kriminalromanes. (Siehe Kriminalroman "Mörderauge")
Befördert und versetzt in ein neues Aufgabengebiet, müssen sie sich nicht nur mit einem Mord ohne scheinbares Motiv, ohne Zeugen und natürlich wieder ohne Spuren herumschlagen, sondern auch noch mit Straftaten im polizeilichen Umfeld befassen.


Berlin, 8.00 Uhr morgens: Ein Anschlag erschüttert die Hauptstadt. Eine Terrorgruppe bekennt sich zu dem Anschlag und stellt der Bundesregierung ein Ultimatum. Bei Nichterfüllung der Forderungen werde ein weiterer, diesmal noch verheerenderer Anschlag folgen. Doch es ist nicht alles so, wie es scheint. Für Kommissarin Anna Gransee und ihre Kollegen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Kann Gransee die Täter stoppen, bevor es zu spät ist, oder erlebt die Welt ein zweites 09/11?